Inhalt Scheidungsvergleich/Mediationsvertrag

  zurück

Die Ehegatten haben vor Gericht eine Vereinbarung zu schließen oder übergeben diesem eine schriftliche Vereinbarung (Mediationsvertrag, -protokoll), in der folgendes geregelt wird:

  1. die vermögensrechtlichen Ansprüche zueinander
  2. die Unterhaltsansprüche zueinander
  3. die Unterhaltsansprüche gemeinsamer, nicht selbsterhaltungsfähiger Kinder
  4. die Obsorge gemeinsamer, minderjähriger Kinder
  5. die detaillierte Besuchsregelung

Bei Gericht vorzulegen sind: